Leistungen

Eine nicht unerhebliche Zahl der Pflegebedürftigen in Berlin und Brandenburg sind Kinder.

Häufig sind diese von Geburt an krank, bzw. behindert oder erleiden im Kindesalter schwere chronische Erkrankungen.

Sie sind dadurch pflegebedürftig und können zu Hause durch spezielle Kinderintensivpflegedienste stunden­weise versorgt werden. Die Sicherstellung der bedarfsgerechten Versorgung der erkrankten Kinder, ist oftmals mit Problemen und hohen Anforderungen verbunden. Den pflegenden Eltern obliegt häufig die Verantwortung für die Entscheidung, Durchführung und Überwachung der erforderlichen Therapien.

Die Pflege eines behinderten und schwerstkranken Kindes hat demzufolge eine hohe zeitliche, körperliche und seelische Belastung zur Folge, die die be­trof­fenen Eltern an Ihre persönlichen Grenzen bringt. Es führt ebenfalls dazu, dass eigene Vorstellungen in Beruf, Partnerschaft und sozialen Beziehungen nicht mehr realisiert werden können.

Um den betroffenen schwerstkranken und behinderten Kindern sowie deren Familien wieder eine Perspektive zu ermöglichen...

...bieten wir Ihnen eine 24-Stunden-Versorgung in unserer Wohngruppe.